Vortrag

ROSETTA – Aufbruch zu den Ursprüngen des Sonnensystems
Prof. Dr. Joachim Block, DLR Braunschweig

Die Begeisterung des Wissenschaftlers über die europäische Raumsonde ROSETTA spürt man dem Leiter des Standortes Braunschweig vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sofort an. Professor Dr. Joachim Block wird über eines der faszinierendsten Projekte der neueren Forschung sprechen. Die Aufgabe dieses europäischen Großprojektes, an dem Braunschweiger Wissenschaftler maßgeblich beteiligt sind, bestand in der Erforschung der Geschichte der Planeten unseres Sonnensystems. Die Erwartungen an diese Milliarden Kilometer langen Reise dieser Sonde waren sehr hoch.

Der Vortrag findet nicht am 12. Februar statt, sondern im Rahmen der Mitgliederversammlung der DIKG.